Unsere Rittmeister

Zulatzt bearbeitet am 18. November 2021 von Peter

Die Rittmeister der Stadtgarde

Bekannt ist aus dem Jahre 1782 ein

Stadtrittmeister Andreas Kamrell

1823 – 1840 Rittmeister Wetzel

1840 – 1851 Rittmeister Essich

Im Jahre 1851 wurden alle Bürgerwehren von Amts wegen aufgelöst

Die Bezeichnung war bis zu diesem Zeitpunkt

Stadtreiter-Korps Tübingen

Seit der Wiedergründung im Jahre 1856 lautet die Bezeichnung

Stadtgarde zu Pferd Tübingen

Weitere Rittmeister waren:

1856 – 1858 Karl Heinrich Schott

1858 – 1860 Karl Schuler

1860 – 1869 Karl Heinrich Schott

 

1869 – 1884 Friedrich Gottschick

 

1884 – 1888 Ernst Kielwein

 

1888 – 1914 Friedrich Gottschick jr.

 

1914 – 1921 Karl Weidle

 

1921 – 1924 Carl Binder

 

1924 – 1951 Karl Heldmaier

 

1951 – 1963 Adolf Waiblinger

 

1963 – 1993 Wilhelm Landenberger

 

1993 – 2005 Gerhard Dieterle

 

2005 – 2015 Richard Maier

 

Seit 2015 Christian Schmid

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner